Vertiefendes Praktikum „Bachelor“ im September 2019

Die Studierenden an dem Ort, wo in ein paar Wochen „Bienenfreunde“ wachsen sollen.

Vom 26.08. bis 13.09.2019 haben wieder 7 Studierende des Lehramts Grundschulbildung das Leben und Lernen in 2 Klassen durch ihre Unterstützung und ihren Unterricht bereichert, in zwei Teams auch großartig miteinander gearbeitet. Hierfür ein herzliches MERCI!!! Wir wünschen ihnen, dass sie weiterhin mit so viel Herz für die Kinder arbeiten und weiterlernen, außerdem beim Studium und später auch im Beruf viel Erfolg haben!!!

Ihre Gefühle zur Praktikumszeit und ihre Erfahrungen haben sie in Fisch-Bildern und „Sprechblasen“ zum Ausdruck gebracht:

…offener, neugieriger Blick, mit strahlendem Lächeln und „es geht aufwärts“…

Ein Ergebnis ihrer Unterrichtsarbeit: Wunschglas-Regeln. Sobald das Glas der 2. Klasse gefüllt ist, wird ihr eine schöne Gemeinschaftsaktion erfüllt.

Auf ein weiteres Ergebnis warten die Viertklässler der 4b ungeduldig. Sie haben Samen des „Bienenfreundes“ gepflanzt, um auf dem Schulhof einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Name: Phacelia, auch Bienenfreund genannt

Größe: ca. 70 cm

Blütezeit: von Juni bis November

Keimzeit: ca. 14 Tage

Blütenform: Lippenblüte

Blattform: paarig gefiedert

Vorkommen: an Wiesenrändern und Äckern, an vollsonnigen und 
                    halbschattigen Orten

Eigenschaften: anspruchslos und trockenheitsverträglich, 
                        Pollen- und Nektarquelle für Bienen

Wir berichten wieder, wenn die Pflanzen gewachsen sind und auf dem Schulgelände eingepflanzt werden.